Home » Informatik

Informatik

Unterrichtende Lehrer*innen:

Hans Joachim Brinkmann, Thomas Gierloff, Alexander Hacke, Katharina Parschau, Axel Wiebke

Vorsitz: Katharina Parschau

 

Im Fach Informatik werden folgende Kurse angeboten:

Klasse 9 Wahlpflichtkurse

Klasse 10 Wahlpflichtkurse oder Schwerpunktkurse

Klasse 11/12 Kurse auf grundlegendem oder erhöhtem Anforderungsniveau

Es besteht die Möglichkeiten, Informatik als schriftliches oder als mündliches Abiturprüfungsfach zu belegen.

Inhalte des Informatikunterrichts

Der Unterricht in der 9. Klasse konzentriert sich auf den Einsatz neuer Medien. Dabei steht das Erstellen eigener Webseiten im Vordergrund. Die Schülerinnen und Schüler lernen u.a. die Programmiersprachen HTML, JavaScript und Java.

In der 10. Jahrgangsstufe stehen die Beschreibung grundlegender Komponenten eines Computersystems sowie deren Nutzung, grundlegende Begriffe der Hard- und Software sowie Betriebssysteme im Vordergrund. Darüber hinaus erlangen die Schülerinnen und Schüler Kenntnisse in Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Datenbanken. In verschiedenen Programmiersprachen werden zudem erste kleine Programme erstellt.

Die Kurse in der Qualifikationsphase der 11. und 12. Klasse befassen sich mit der Modellierung und Nutzung von Datenbanken, den Grundlagen der Rechnerarchitektur, der Kommunikation in lokalen und globalen Netzen, der Softwareentwicklung sowie weiteren technischen, theoretischen und gesellschaftlichen Aspekten der Informationsverarbeitung. Beim Erstellen eigener Programme lernen die Schülerinnen und Schüler dabei moderne objektorientierte Programmierkonzepte kennen.

Das Evangelische Gymnasium Hermannswerder verfügt über zwei modern ausgestattete Computerräume, einen Computer-Schülerarbeitsraum sowie ein Laptop- und Tablet-System. Für besonders interessierte Schülerinnen und Schüler werden eine Computer-AG und die Teilnahme an verschiedenen Informatik-Wettbewerben angeboten. Fragen zum Fachbereich Informatik beantworte ich gerne.

Katharina Parschau, FBL Informatik