Home » Aufnahmeverfahren

Aufnahmeverfahren

Ein Wechsel an das Evangelische Gymnasium Hermannswerder ist zur 5., 7. und 11. Klasse möglich, bei freier Kapazität besteht auch die Möglichkeit eines Quereinstiegs.
Jedes Jahr im Januar öffnen wir am Tag der offenen Tür unsere Schule für alle Interessenten von 9- 13 Uhr, lassen Sie sich mit Ihrem Kind von unserer besonderen Atmosphäre begeistern und gewinnen Sie gemeinsam einen Einblick in unser Schulleben.

Schnuppertage/Hospitation :

Im Einzelfall können Schülerinnen und Schüler, die sich für die  5.,7. oder 11. Klasse interessieren, im Dezember oder Januar einen Schnuppertag vereinbaren und einen Vormittag lang den Schulalltag der entsprechenden Klassenstufe kennen lernen. Quereinsteigern wird in der Regel eine Hospitationswoche ermöglicht, an deren Ende eine Empfehlung der Schule ausgesprochen wird.

Kontakt:

0331/2313284 Thomas Gierloff (Mittelstufenkoordination)

Internat:

Möchten Sie Ihr Kind zugleich mit einem Schulbesuch bei uns im Internat anmelden, wenden Sie sich bitte zeitgleich ans Internat. Sie erhalten dort alle notwendigen Informationen. Idealerweise finden die Aufnahmegespräche an Schule und Internat am gleichen Tage statt. Beachten Sie bitte auch die Informationen zum Internat unter www.internat-hermannswerder.de.

Kontakt:

0331/2313142 oder -46 Bianca Woite (Internatsleitung)

Schulgeld:

Die Informationen zum Schulgeld entnehmen Sie bitte folgenden Dokumenten:
Die Schulgeldregelung zum Herunterladen.
Die Schulgeldtabelle (ab 1.8.2014) zum Herunterladen.

Aufnahmeantrag zum Download

Aufnahmeverfahren in die Klasse 5:

Unser Gymnasium bietet eine Leistungs- und Begabungsklasse ab Klassenstufe 5 an. Neben der besonderen Förderung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler in allen Fächern (Latein ab Klasse 6) hat die Leistungs- und Begabungsklasse einen musisch-künstlerischen Schwerpunkt mit einer erhöhten Stundenzahl der Fächer Musik, Kunst und Darstellendes Spiel.

Für die Bewerbung benötigen Sie die Gymnasialempfehlung der Grundschule, das Endzeugnis der 3. Klasse und das Halbjahreszeugnis der 4. Klasse. Melden Sie sich bitte mit diesen Unterlagen sowie dem Aufnahmeantrag für den Prognostischen Test und ein Aufnahmegespräch mit einer musisch-künstlerischen Eignungsfeststellung an.

Auch Kinder aus Berlin sind willkommen!

Kontakt:
0331/2313141 Sabine Rosenkranz (Sekretariat)

Aufnahmeverfahren Klasse 7:

Voraussetzungen sind eine Gymnasialempfehlung der abgebenden Grundschule, ein Aufnahmeantrag und ein Aufnahmegespräch. Die Aufnahmegespräche finden von November bis März statt. In der Regel nehmen wir zwei Lateinklassen und eine Französischklasse mit je 26 Schülerinnen und Schülern in die Klassenstufe 7 neu auf. Weitere Einzelheiten zum Aufnahmeverfahren Ü 7 entnehmen Sie bitte dem Aufnahmeantrag.


Kontakt:

0331/2313141 Sabine Rosenkranz (Sekretariat)

Aufnahme in Klasse 11 :

Schülerinnen bzw. Schüler stellen einen Aufnahmeantrag und vereinbaren nach Erhalt des Zwischenzeugnisses ein Aufnahmegespräch.
Die Aufnahmeentscheidung erfolgt nach Notenbild, Gesprächseindruck und Aufnahmekapazität im künftigen Jahrgang 11.

Kontakt:
0331/2313200 Matthias Salge (Oberstufenkoordinator)