Home » Erasmus

Erasmus

Wie alles begann

Seit Anfang 2014 ist das neue Bildungsprogramm der EU ERASMUS + wirksam - und gleich im ersten Jahr  war das Evangelische Gymnasium Hermannswerder dabei.
Wir gehören zu den Schulen, die - nach sorgfältiger Prüfung der entsprechenden Anträge - die Förderung bekommen haben. Darauf dürfen wir mit Recht stolz sein. So konnten wir Lehrerweiterbildung durch didaktische Kurse im europäischen Kontext (England, Malta, Vichy) durchführen, um unsere diesbezüglichen Kenntnisse zu vertiefen, zu vernetzen und in Austauschprogrammen sowie im Schulalltag umzusetzen.
The EU educational study programme ERASMUS + has being implemented since early 2014 – and the “Evangelisches Gymnasium Hermannswerder” has already been part of it.
So we are among the schools, getting the promotion. This is something we can feel justifiably proud of. So we were able to undertake advanced training for teachers, by developing our didactic abilities at a European level (England, Malta, Vichy), to implement them in the required process.
Nun liegen die Fahrten schon hinter uns, und wir haben einen Kongress in der Schule veranstaltet, der die Ergebnisse unserer europaweiten Weiterbildung an die Kolleg*innen multipliziert hat. Im Folgenden berichten wir über unsere Erfahrungen.
Besonders begeistert war ich über die Erfahrungen in Sachen interkultureller Kommunikation. Die Weiterbildung fand im Kreis von 18 Englischlehrern aus vielen europäischen Ländern statt.
Wir tauschten uns methodisch aus, lernten so einiges dazu und erfuhren Interessantes über die konkreten Lehr- und Lernbedingungen in den verschiedensten Regionen Europas. Kontakte wurden geknüpft und Freundschaften sind entstanden, die weit über den Moment hinausreichen werden. Nicht nur nebenbei: Die wunderschöne Landschaft Yorkshires ist immer eine Reise wert. Im kommenden Schuljahr ist eine Fortsetzung des Programms für weitere Kolleg*innen bereits geplant und bewilligt.

Dr. Anna C. Naumann, Projektleiterin Sommer 2015