Home » England

England

Scarborough 12.10.-23.10.2015

"English Language and Teaching Methodology" am Anglolang Institute

Prometheus brachte in diesem Falle nicht das Feuer zu den Menschen, sondern ein neues Unterrichts- und damit letztlich Kulturmedium, das die Fortbildung vielfältig befeuert hat. "Promethean" Panel, so heißen die interaktiven Großbildschirme in jedem Lehrraum. Landeskunde- und Vokabel- Quizze, bei denen der Lehrer vorn am großen Touchscreen die Lösungen nach und nach "aufdecken" oder einander zuordnen kann. Film- und Interneteinsatz leicht gemacht. Anders als bei Whiteboards gibt es keinerlei Schatten durch Personen vor der Tafel, und Schreiben ist sowohl mit Spezialstiften als auch einfach mit dem Finger möglich. Das Tafelbild kann als PDF gespeichert werden. Sehr empfehlenswert! Auch für unsere Schule!

Dirk Hergemöller

A fortnight in Scarborough

Eine herbstliche, zweiwöchige Fortbildungsveranstaltung im Norden Englands gab unverhoffte Einblicke in die englische Sprache und Möglichkeiten des Medieneinsatzes im Unterricht.

Mit einem vielfältigen Unterrichtsprogramm haben wir vormittags unsere Englisch-Kenntnisse und unsere kulturelle Kompetenz mehr als vertiefen können und dabei auch zahlreiche neue Impulse für den Fremdsprachenunterricht erhalten.
Nachmittags ging es in einen Intensivkurs zu „technology in the classroom“, in dem ich eine Vielzahl an Anwendungen, z.B. zur Filmproduktion, zur Gestaltung von Präsentationen oder zur Online-Zusammenarbeit kennenlernen und praktisch erproben konnte. Diese konnte ich inzwischen auch erfolgreich für die eigene Unterrichtstätigkeit umsetzen.
Der wohl wichtigste Aspekt dieser Veranstaltung von erasmus+ war jedoch einer, der nicht „im Stundenplan“ auftauchte: Der Austausch mit Lehrer*innen aus ganz Europa, von Finnland über Spanien bis Bulgarien. Dies war nicht nur in professioneller Hinsicht sehr interessant, sondern vor allem auch eine enorme kulturelle Bereicherung.

Sebastian Schneider