Home »

Lade Veranstaltungen

Lesung und Gespräch mit der Autorin Marianne Ludes auf 12.01.22 verschoben

Datum 12 Januar, 2022 um 19:00 - 21:00

Marianne Ludes liest aus ihrem Buch „Ludwig Jacobs oder Das verschwundene Leben“. Ludwig Jacobs war Zeitgenosse der Humboldts und Lennés, Potsdamer, Preuße und seiner Zeit deutlich voraus.

 

In jahrelanger Recherche hat Marianne Ludes Erstaunliches über den Erbauer der Villa Jacobs zutage gefördert. Sie spürt der Lebensgeschichte eines ungewöhnlichen Menschen nach, der vieles war und der vieles auf den Weg gebracht hat: ein „Selfmademan in Potsdam“, so eine Kapitelüberschrift. Ludwig Jacobs hat entscheidend dazu beigetragen, der Zuckersklaverei in Übersee ein Ende zu bereiten, mischte mit beim „Eisenbahnfieber“, das auch Brandenburg erfasste. Er war ein Spender und Förderer, ein Mann der Kultur, dessen Park und Villa Jacobs der Nukleus war für „Potsdams Arkadien“ – nach dem umfassenden Verschönerungsplan Peter Joseph Lennés. Heute gehört die Landschaft zum UNESCO Weltkulturerbe.

Das reich bebilderte Buch zeigt bisher unbekannte Facetten der Stadtgeschichte Potsdams und Berlins. Mit ihrer detailreichen Biografie über Ludwig Jacobs erzählt Marianne Ludes zugleich die Geschichte des aufstrebenden Bürgertums, das sich anschickt, die wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung selbst in die Hand zu nehmen.

Teilnahme nur unter 2G-Plus-Bedingungen und nach vorheriger persönlicher Anmeldung im Sekretariat:

Fon: 0331-2313141

Mail: gymnasium-hermannswerder@hoffbauer-bildung.de

Details

Datum:
12 Januar, 2022
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Hörsaal
Hermannswerder 18
Potsdam, Brandenburg 14473 Deutschland
Telefon:
03312313141

Veranstalter

Evangelisches Gymnasium Hermannswerder